Cape Reinga - Ninety Mile Beach

Das Cape Reinga ist fast der nördlichste Punkt von NZ. Hier treffen Pazifik und die Tasman Sea aufeinander. 

Für die Maori ist dies ein heiliger Ort. Ihrem Glauben zufolge brechen in der Spirits Bay die Seelen ihrer Verstorbenen in ihr Heimatland Hawaiki in Polynesien auf.

Der 90 Mile Beach ist eigentlich nur ca. 90 Kilometer lang. Attraktiv ist er vor allem für Touristen und Reiseunternehmer, weil er mit dem Auto und natürlich auch mit dem Radl hervorragend zu befahren ist. Mit 100 kmh über den Strand fahren - das hat schon was☺. Ansonsten ist er normalerweise fast menschenleer. Bis auf die letzten drei Tage. Da fand ein Anglerwettbewerb statt. Nannte sich " Snapper-Bonanza". 900 Angler bewarben sich um den Hauptpreis von immerhin 32.000 Dollar. War ganz witzig. Vor allem, weil sie mir dann abends den Fisch zum Essen gegeben😃 haben. Bei ihnen war ich nur der "Push-Biker".

Ansonsten ist das Northland sehr schön. Ich bin, wo immer es ging, auf die kleinen Küstenstrassen ausgewichen, was mitunter ganz schön anstrengend war. Aber mittlerweile bin ich ja wieder ganz gut in Form und habe die Steigungen recht gut durchgedrückt ☺.

Jetzt bin ich bereits auf dem Weg zurück nach Auckland und hoffe noch auf ein paar schöne Tage in den Bay of Islands. Möchte noch ein bisschen Baden gehen,  bevor ich wieder nach Hause in den Winter zurückkehre.

Bis dahin, macht's es guat und viele Grüße! 

 

IP

Translation: